Menu

Sven Nöthel

Meine erste große Leidenschaft galt nicht dem Kochen, sondern dem sogenannten weißen Sport Tennis. Ich war als Leistungssportler einige Jahre sehr erfolgreich aktiv und dabei weltweit bei ATP-Spielen und auf internationalen Turnieren unterwegs.

Nach einigem Verletzungspech kam es dann glücklicherweise wie es kommen musste und ich folgte der Tradition meiner Familie, die seit vielen Jahren erfolgreich in der Gastronomie tätig ist. Das Familien-Restaurant war mein erster Abenteuerspielplatz und schon als kleines Kind war die Küche für mich ein sehr spannender Ort.

Nach meinen ersten Erfahrungen als Koch in der Restaurantlegende Hummerstübchen (2 Michelin-Sterne) meines Vaters, begann ich meine Kochlehre bei Sascha Stemberg im Haus Stemberg (1 Michelin-Stern). Nach 6 Monaten wechselte ich ins eigene Restaurant „Am Kamin“ um meiner Mutter unter die Arme zu greifen und sie zu unterstützen. Nach dem Abschluss meiner Ausbildung übernahm ich hier die Küchenleitung, um gemeinsam mit einem sehr jungen und hungrigen Team die Gastronomiewelt zu erobern.

Quelle: www.cookingaces.de