Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website.
Einige von sind für die Funktion der Website notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.


Informationen einblenden
 
DYNAMIC PROFESSIONAL | Aktuell Newsmeldung


 

Tolle Leistungen bei Euro-Toques Challenge in Emden

09.11.2022


Seit einigen Jahren führen die Euro-Toques Deutschland gemeinsam mit Dynamic als Hauptsponsor und Mitveranstalter die Euro-Toques Challenge durch. Bei diesem Wettbewerb, das traditionell unter dem Motto „Europa isst lecker“ steht, geht es um die Förderung junger Köchinnen und Köche, die noch in der Ausbildung sind. Beim Wettbewerb ist Kreativität und Handwerk gleichermaßen gefragt.

Der Wettbewerb fand am 03.11.2022 in der Berufsbildenden Schule II in Emden statt. Die Lehrküche wurde vor kurzem komplett renoviert und und lieferte für alle Teilnehmenden perfekte Bedingungen Bei der Euro-Toques Challenge powered by Dynamic besteht die Aufgabe darin, ein Fingerfoodmenü für insgesamt 15 Personen in mehreren Gängen zu kreieren. Dabei muss einer der Gänge ein Smoothie sein, einer ein süßes Dessert. Einige Zutaten waren vorgegeben, bei den anderen Zutaten konnten die Auszubildenden ihren Ideen freien Lauf lassen.

Wettbewerbsorganisator und Berufschullehrer Christian Mutter ist begeistert von diesem Wettbewerb und sagt: „Es werden nur hochwertige Bioprodukte verarbeitet, und von den jungen Talenten werden Kreativität gefordert und gefördert. Das ist eine absolut sinnvolle Kombination, die alle Teilnehmenden in ihrer Entwicklung weiter bringen.“ Michael Haupt, Vizepräseident der Euro-Toques und Günther Bosshammer von Dynamic bestätigen, dass der Wettbewerb auch in Zukunft jährlich an verschiedenen Standorten stattfinden soll.

Den obersten Platz auf dem Siegertreppchen bei der Challenge in Emden hat sich Illya Davydov vom Restaurant „Von und Zu“ in Bad Ems gesichert. Platz zwei ging an Lina Steigerwald vom Restaurant „Schreiners Essen und Trinken“ in Bochum, den dritten Platz erkochte sich Vanessa Kirchner vom „Strandhotel Hohenzollern“ in Borkum.

Alle Teilnehmenden erhielten wertvolle Preise wie einen Stabmixer und ein Pfannenset, die ersten Drei konnten sich zusätzlich über eine Geldprämie und einen Pokal freuen.

Das Siegermenü von Illya Davydof in Emden:

Smoothie Gourmand“: Karotten-Birnen-Smoothie mit Ziegenfrischkäse-Praline und Hanfsamenknäckebrot Strohschwein „Alpenliebe“ Escapeche von der Bachforelle gezupfte Pute Matjestatar Kürbisbrownie vegan

Bei einem etwas anders organisierten Wettbewerb, der seinen Ursprung auch als Euro-Toques Challenge powered by Dynamic hat, traten in Bochum ebenfalls Auszubildende gegeneinander an. Die Bedingungen waren aus logistischen Gründen anders und auch deutlich schwieriger als in Emden. Eine strahlende Siegerin gab es aber auch hier. In Bochum sicherte sich Julia Küpper vom Restaurant „Strätlingshof“ den Sieg, dicht gefolgt von Meryem Zair vom Restaurant „Tucholski“ und Dustin Lee Werner vom Restaurant „Livingroom“, alle aus Bochum.

 

Das Siegermenü von Julia Küpper in Bochum:

Apfel-Sellerie-Suppe, Spinatöl, Apfelwürfel, Rotkohlhippe Kürbis-Gnochi, Gremolata, Persielien-Walnuss-Pesto, suß-saurer Butternut-Kürbis Rinderragout, Rosmarin-Möhren, braisierter Spitzkohl, Kürbis-Kartoffel-Püree Schokoküchlein, weißer Schokoladenschaum, Rote-Bete-Himbeergelee, Cashew Crunch